Donnerstag, Juni 20Nachrichten rund um Hameln-Pyrmont
Shadow

Gebhardshagen: „Fußgängerdiplom“ für die zukünftigen Erstklässler

Auch in diesem Jahr wurde die Polizeistation Salzgitter-Gebhardshagen wieder darum gebeten, das sogenannte "Fußgängerdiplom" der zukünftigen Erstklässler aus dem Kindergarten St. Gabriel zu begleiten.

Auch in diesem Jahr wurde die 

Polizeistation Salzgitter-Gebhardshagen wieder darum gebeten, das sogenannte „Fußgängerdiplom“ der zukünftigen Erstklässler aus dem Kindergarten St. Gabriel zu begleiten.

Die zuständigen Mitarbeitenden der Polizeistation Salzgitter-Gebhardshagen, William Chapman, Julia Aßmann und Jonas Borg (auf dem Foto v.l.n.r.) wurden heute früh von vielen aufgeregten Kindergartenkindern erwartet, die stolz ihren mehrfach geprobten, verkehrssicheren Ablauf des ab Sommer anstehenden Schulweges zur Grundschule Sonnenbergweg (Strecke: Kindergarten St. Gabriel – Sandgrubenweg – Am Fuchsloch – Sonnenbergweg – Grundschule Sonnenberg) prüfen lassen wollten.

Nach ein paar wichtigen Hinweisen zum allgemeinen Verhalten im Straßenverkehr ging es dann in Zweiergruppen los. Alle Kinder meisterten die Prüfung problemlos und hatten nach erfolgreichem Eintreffen an der Grundschule sichtlich Spaß bei der anschließenden, gemeinschaftlichen Zusammenkunft auf dem Schulhof.
Zum Ende gab es für jedes Kind ein paar persönliche Worte, eine Urkunde und auch das gemeinschaftliche Foto durfte nicht fehlen. Wie jedes Jahr war es wieder eine tolle Erfahrung, allen Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und ihnen durch die polizeiliche Präsenz ein sicheres und vor allem auch als Kind ernstgenommenes Gefühl zu vermitteln.

Foto: oh/Polizei Salzgitter