Freitag, Mai 24Nachrichten rund um Hameln-Pyrmont
Shadow

Klein und mein

Weniger kann bisweilen mehr sein. Viele Menschen, die den Bau eines Eigenheims planen, interessieren sich heute für kompaktere Hausentwürfe. Bei dieser Entwicklung kommen verschiedene Faktoren zusammen: Freie Baugrundstücke sind in vielen Regionen Mangelware und werden daher tendenziell kleiner – bei gleichzeitig hohen Quadratmeterpreisen. Hausinteressenten ist es zudem wichtig, so effizient und klimafreundlich wie möglich zu bauen. Und vielen Menschen, ob Singles oder Paare, reichen einige Quadratmeter weniger vollkommen aus. Das gilt besonders in der Lebensphase 50 plus, wenn die eigenen Kinder aus dem Haus sind und der Entschluss reift, für den Ruhestand einen kleineren, barrierefreien Bungalow zu bauen.

Zwei Vollgeschosse mit Flachdach vereint dieser kompakte Hausentwurf.

Viel Komfort auf weniger Grundfläche

Im Zuge dieses Trends haben sogenannte Tiny Houses für Aufmerksamkeit gesorgt: winzige, oft auch mobile Wohneinheiten. Das klingt verlockend, kann bei Grundflächen von lediglich 15 bis 20 Quadratmetern im Alltag aber schnell die eigenen Nerven auf die Probe stellen. Energieeffizient sind diese beweglichen Häuser aufgrund ihrer Bauweise auch nicht immer. Doch es gibt Alternativen. „Kleinere, gut durchdachte Lösungen erleben eine Renaissance. Als solide gebautes Eigenheim können sie alle Ansprüche an Nachhaltigkeit und eine sparsame Heiztechnik erfüllen“, erklärt Wolfgang Weber vom Fertighausanbieter WeberHaus. Viel Wohnkomfort und ein Höchstmaß an Design auf wenig Grundfläche bietet etwa die Baureihe Option mit 55 bis 70 Quadratmetern. Dank Flachdach schränken keine Schrägen die Nutzung ein, noch mehr Platz und Flexibilität bietet die zweigeschossige Variante. Der Grundriss ist so durchdacht, dass alle Wohnräume über Tageslicht für eine natürliche und angenehme Raumatmosphäre verfügen. Eine passend dimensionierte Wärmepumpenanlage sorgt energiesparend für das Heizen, Klimatisieren und die Warmwasserbereitung.

Den passenden Entwurf finden

Insbesondere Singles und Paare, die ein kompaktes und bezahlbares Eigenheim suchen, finden somit die passende Option. Aber auch für Familien mit Kindern, die etwas mehr Platz benötigen, sind effiziente Lösungen verfügbar – mit Wohnflächen um die 100 Quadratmeter. So ist etwa der Hausentwurf „Balance 085 eco+“ mit Außenmaßen von 8,91 x 8,91 Metern für kleine Grundstücke geeignet und bietet mit einer Gesamtwohnfläche von rund 110 Quadratmetern ausreichend Platz für Komfort und Funktionalität. Mit dem praktischen Hausfinder etwa unter www.weberhaus.de lassen sich mit wenigen Eingaben Häuser suchen, die zu den eigenen Anforderungen passen. So ist es beispielsweise möglich, die gewünschte Quadratmeterzahl, den Architekturstil oder die Dachform einzugrenzen. (DJD)

Fotos: DJD/WeberHaus