Sonntag, Juli 21Nachrichten rund um Hameln-Pyrmont
Shadow

TV38 startet MUWI-Filmwettbewerb

Teilnehmende aus der ganzen Region filmen ihre Ehrenamtlichen, Preise im Wert von 6500 Euro zu gewinnen

Freiwillig engagierte Menschen und ihren unermüdlichen Einsatz zeigen: Das ist das Ziel des MUWI-Filmwettbewerbs, zu dem der gemeinnüt-zige Bürgersender TV38 ab sofort aufruft. Teilnehmende aus dem gesamten Sendege-biet, das ist die Region 38 plus Peine, sollen ab sofort filmisch mit dem Smartphone Menschen würdigen, die sich ehrenamtlich für unsere Region einsetzen. Zu gewinnen gibt es Sachpreise im Gesamtwert von 6500 Euro.

Benannt ist der Wettbewerb nach MUWI, dem Maskottchen des regionalen TV-Senders. Das wurde nach zahlreichen Vorschlägen in einem gemeinsamen Workshop von TV38-Vorstand und hauptamtlichen Team geboren. Saskia Hoog, Vorstandsmitglied Marketing, und Geschäftsführer Jürgen Stricker sind überzeugt: „Unser sympathisch filmender Waschbär wird noch mehr Menschen für das Filmemachen und unseren Bür-gersender begeistern. Jetzt rührt MUWI erstmal die Werbetrommel für unseren Filmwettbewerb. Einen besseren Einstand als Maskottchen kann‘s kaum geben.“ Werbung für den Wettbewerb macht MUWI nicht nur auf den TV38-Kanälen wie Kabel-TV, unter www.tv38.de und auf Social Media, sondern auch auf Litfaßsäulen und anderswo in der Region.

Fred Bärbock, Vorstandsvorsitzender TV38 e.V., stellt heraus, warum das Ehrenamt Thema des MUWI-Filmwettbewerbs ist. „Was wäre unsere Region ohne die vielen Frei-willigen? Auch TV38 lebt von und für Leidenschaften, die ehrenamtlich und gemein-nützig sind, die in unserem Fall regionales Bürgerfernsehen, Informations- und Mei-nungsvielfalt voranbringen. Mit unserem Wettbewerb können filmbegeisterte Men-schen ihre Freiwilligen vor Ort, das Ehrenamt überhaupt jetzt ganz besonders würdigen.“

Alle Teilnehmenden haben die Chance, hochwertige Preise zu gewinnen, gestiftet von der Hans und Helga Eckensberger-Stiftung aus Braunschweig. Für die fünf Erstplatzierten gibt es tolle Technikpakete zu gewinnen, vom hochwertigen Smartphone über Ringlichter und Handystative bis zu Greenscreens und Gimbals. Zudem werden unter allen Teilnehmenden zehn Sets mit je zwei Fachbüchern verlost. Teilnahmeschluss ist der 15. Oktober 2024.

Foto: oh/Stadt Salzgitter