Samstag, April 13Nachrichten rund um Hameln-Pyrmont
Shadow

Veränderungen bei der Berufsfeuerwehr

Gruppenbild (v. l. Erster Stadtrat Eric Neiseke, Oberbürgermeister Frank Klingebiel, Hauptbrandmeister Detlef Maushake, Brandrat Torsten Preuß, Hauptbrandmeister Stefan Fricke und Fachdienstleiter Branddirektor Arne Sicks)

Feierliche Stunde auf der Hauptfeuerwache am Donnerstag, 29.02.2024. Die große Fahrzeughalle der Berufsfeuerwehr Salzgitter war wieder einmal würdevoll beflaggt. Oberbürgermeister Frank Klingebiel und der Erste Stadtrat Eric Neiseke hatten ihr Kommen angekündigt.

Pünktlich um 8 Uhr mit dem Alarmgong begrüßt der Fachdienstleiter Feuerwehr Branddirektor Arne Sicks die Beschäftigten der Berufsfeuerwehr Salzgitter. Die große Anzahl der Erschienenen ließ die Besonderheit dieses Festaktes erahnen.

Der Ablaufplan sah die Beförderungen von drei Kollegen vor. So wurde Stefan Fricke zum Hauptbrandmeister, Detlef Maushake zum Hauptbrandmeister mit Amtszulage und Torsten Preuß zum Brandrat befördert. Oberbürgermeister Frank Klingebiel ließ es sich nicht nehmen, diese Beförderungen selbst durchzuführen.

Natürlich sind Beförderungen immer ein positives Ereignis, doch allen Beteiligten war bewusst, eine der heutigen Beförderungen war etwas ganz Besonderes.

Ein Farbwechsel von silbernen zu goldenen Dienstgradabzeichen ist ein sehr seltenes Ereignis. Das Signal, welches von der Ernennung von Torsten Preuß zum Brandrat ausgeht, ist ein wichtiger Baustein bei der Neuausrichtung der Berufsfeuerwehr Salzgitter. Bereits im September 2023 wurde eine neue Organisationsstruktur im Fachdienst Feuerwehr umgesetzt und damit auch eine neue stellvertretende Fachdienstleitung. „Die Zuständigkeiten und Zuordnungen haben sich teilweise geändert. Die bewährte flache Organisationsstruktur wird aber beibehalten, um Prozesse und Entscheidungen schnell umsetzen zu können und den Fachdienst weiter zu modernisieren. Da sind wir in den letzten sechs Monaten schon ein großes Stück vorangekommen“ so Fachdienstleiter Branddirektor Arne Sicks. Torsten Preuß übernahm die Funktion des Stellvertreters damals kommissarisch, jetzt wurde er mit Wirkung zum 01.03.2024 zum offiziellen stellvertretenden Fachdienstleiter ernannt und zum Brandrat befördert. Torsten Preuß folgt Herrn Martin Mann in dieser Funktion nach.

Die positiven Veränderungen durch die Neuausrichtung sind bereits spürbar. Oberbürgermeister Frank Klingebiel lobte ausdrücklich die ersten Erfolge der angestoßenen Prozesse und wünschte Arne Sicks und Torsten Preuß weiterhin eine glückliche Hand. Eric Neiseke in seiner Funktion als Brandschutzdezernent unterstrich, dass auch der Blick auf die Attraktivität des Führungsdienstes wichtig ist. Die Nachwuchsgewinnung bei den Führungskräften der Feuerwehr ist neben der Rekrutierung von Einsatzkräften für die Wachabteilungen eine wichtige Aufgabe zur Neugestaltung der Berufsfeuerwehr Salzgitter.

Foto: oh/Stadt Salzgitter