Sonntag, Juni 16Nachrichten rund um Hameln-Pyrmont
Shadow

Veranstaltungen für pflegende Angehörige

Wie kann man den Druck aus dem Alltag nehmen?

„Wie kann man den Druck aus


dem Alltag nehmen?“, diese Frage stellen sich häufig pflegende Angehörige und insbesondere auch Angehörige von Menschen mit demenziellen Beeinträchtigungen.

Das eigene Wohlbefinden und die eigene Gesundheit geraten bei der Pflege von Angehörigen oftmals aus dem Fokus. Der Anspruch an sich selbst alles bis hin zur Perfektion und oftmals allein regeln zu wollen schafft zusätzlichen Druck.

Es ist jedoch wichtig zu akzeptieren, dass man nicht immer alles kontrollieren kann und dass es in Ordnung ist Fehler zu machen. Hierbei geht es nicht nur um die körperliche und emotionale Belastung, sondern auch um den erhöhten Stressfaktor. Umso wichtiger ist es, die eigene Gesundheit und das Wohlbefinden zu erhalten und dafür braucht es effektive Stressbewältigungsstrategien. 

Aus diesem Grund werden im Dezember von den Lokalen Allianzen für Menschen mit Demenz aus Salzgitter, Veranstaltungen rund um das Thema Stressbewältigung und Entspannungstechniken stattfinden. 

  • Der Auftakt dieser Veranstaltungsreihe zum Thema Stressbewältigung beginnt im Seniorentreff Lebenstedt, Am Strumpfwinkel 24,  am Dienstag, 12. Dezember, um 14 Uhr.
  • Die zweite Veranstaltung, in der die Interessierten Entspannungstechniken erlernen, findet im Seniorentreff Salzgitter-Bad (im Kniestedter Herrenhaus) an der Braunschweiger Straße 137A,  am Mittwoch, 13. Dezember, um 14 Uhr statt. 

Das Angebot richtet sich an alle pflegenden Angehörigen, die den Stress im Alltag hinter sich lassen wollen.

Eine vorherige Anmeldung ist notwendig und kann per E-Mail an spn@stadt.salzgitter.de oder telefonisch unter 05341 / 841732 erfolgen.

Foto: oh/panthermedia Foto Alla Serebrina