Einen Gesundheitsvortrag über „Qigong“ veranstaltet das Fredenberg Forum am Mittwoch, 11. September, um 10:30 Uhr in der Begegnungsstätte BRÜCKE.

Eine Einführung in „Qigong“ wird am 11. September in der BRÜCKE angeboten.

Einen Gesundheitsvortrag über „Qigong“ veranstaltet das Fredenberg Forum am Mittwoch, 11. September, um 10:30 Uhr in der Begegnungsstätte BRÜCKE, Kurt-Schumacher-Ring 4.

Die kostenlose Einführung von Gabriela Lalla findet im Rahmen des Treff ü50 statt und ist offen für alle Fredenberger.

Qigong ist ein Sammelbegriff für unterschiedliche Übungsformen. Als Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wird Qigong zur vorbeugenden Stärkung der Gesundheit angewendet. „Qi“ heißt übersetzt Lebensenergie und „Gong“ bedeutet Arbeit oder Übung. Qigong-Übungen vereinen Atmung und nach innen gerichtete Konzentration mit fliesenden, langsamen und weichen Bewegungen. Daraus entfaltet sich ein harmonischer Energiefluss im ganzem Körper und wohltuende geistige und seelische Ausgeglichenheit. Mit Atemtechniken und harmonischen Bewegungsabläufen aktivieren Sie Ihr „Qi“ und damit die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers. QigongÜbungen sind leicht erlernbar und eignen sich für Jedermann. Qigong hilft Entspannung und innere Ruhe zu finden.

Gabriela Lalla ist Dipl. Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin, Yogalehrerin sowie Kurs- und Übungsleiterin. Ihre großen Leidenschaften sind Yoga, TriloChi, Faszien und Pilates, die sie in Workshops, Kursen oder BodyMind-Reisen an Interessierte weiter geben möchte.

Foto: oh/pixabay.com

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Recycling Lesum GmbH

Siedentopf

Bestattungen