Die Tiefbauarbeiten für die öffentliche Beleuchtung um den Salzgittersee und die Errichtung von WLAN-Hotspots haben begonnen.

Seit Anfang der Woche haben die Tiefbauarbeiten für die öffentliche Beleuchtung um den Salzgittersee und die Errichtung von WLAN-Hotspots begonnen.

Die Ausbaulänge entlang des Grabens rund um den Salzgittersee beträgt ca. 5.400 Meter und wird in Abschnitte unterteilt. Die Bauzeit wird je nach Witterung ca. drei Monate betragen.

Begonnen wird mit dem ersten Bauabschnitt im südlichen Bereich des Restaurants Seeterrasse in Richtung Südspitze des Salzgittersees. Über den Fortschritt der Arbeiten und dem Zeitplan der weiteren Abschnitte wird auf der Internetseite der Stadt Salzgitter informiert (www.salzgitter.de).

Einzelne Behinderungen durch die auszuführenden Baumaßnahmen können leider nicht ausgeschlossen werden. Die Verwaltung bittet um Verständnis.

Foto: oh/Stadt Salzgitter

Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Recycling Lesum GmbH

Siedentopf

Bestattungen