Zur Vernissage lädt das Fredenberg Forum herzlich ein am 9. Februar in die Begegnungsstätte BRÜCKE Renate Kopyto stellt ihre Fotos vor.

Die Fotoausstellung „Stille Momente“ von Renate Kopyto ist ab dem 10. Februar in der BRÜCKE zu sehen.

Zur Vernissage der Fotoausstellung „Stille Momente“ lädt das Fredenberg Forum herzlich ein am Sonntag, 9. Februar, um 11:00 Uhr in die Begegnungsstätte BRÜCKE, Kurt-Schumacher-Ring 4. Renate Kopyto stellt ihre Fotos vor.

 

Neben der Leidenschaft für die Malerei hat Renate Kopyto seit vielen Jahren noch zwei weitere Leidenschaften: das Reisen und das Fotografieren. Reisen in weitgehend unbekannte Gegenden dieser Welt. Sie schließt sich Reisegruppen an, die zusammen mit einem Reiseführer in Steppen, Wüsten und Urwaldgebieten mit Zelt und Rucksack unterwegs sind.

Die Ausstellungs-Fotos entstanden währen ihrer verschiedenen Reisen in die Mongolei, Afrika, Mittelamerika und Mexiko/Baja California.

Renate Kopyto ist überregional bekannt für ihre Acrylmalerei. Mit ihrer Fotoausstellung präsentiert die Künstlerin nun eine Auswahl ihrer Fotografien besonderer Momente, die auf ihren Reisen entstanden sind. 

Die Fotoausstellung ist vom 10. Februar bis 16. April 2020 zu folgenden Zeiten geöffnet: montags von 15:00 bis 17:00 Uhr, dienstags von 10:00 bis 12:00 Uhr, mittwochs von 10:00 bis 12:00 Uhr, donnerstags von 14:00 bis 16:00 Uhr. In den Osterferien ist die Ausstellung geschlossen.

Interessierte Gruppen melden sich an unter der Telefonnummer 05341/50512, Fax: 05341/859464 oder E-Mail: Fredenberg-Forum@t-online.de.

 

Foto: oh/Veranstalter/Künstler

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Recycling Lesum GmbH

Siedentopf

Bestattungen