Von links: Sylvia Fiedler (Stadtbibliothek), Barbara Henning (Stadtbibliothek), Volker Machura (Verein „Wir helfen Kindern“) und Lara Tennert (Stadtbibliothek).

 

Die Stadtbibliothek der Stadt Salzgitter hat von dem Verein „Wir helfen Kindern“ und der Diakonie in Salzgitter Geld erhalten, um schulpflichtige ukrainische Kinder mit Schulmaterialien und Bibliotheksausweis auszustatten.

 

Jedes Kind erhält eine Box, beziehungsweise eine Tasche unter anderem mit Tuschkasten, Pinsel, Lineal, Geodreieck, Schere, Klebestift, Bunt- oder Filzstifte, Inky, Block und einiges mehr.


Volker Machura, Vorsitzender des Vereins „Wir helfen Kindern“ sagte dazu: „Es ist uns ein großes Anliegen, dass alle Schülerinnen und Schüler mit vernünftigen Schulmaterialien in den Schulen arbeiten können“.
„Wir sind froh, damit den Familien den Start in das deutsche Schulsystem etwas erleichtern zu können“, so die Projektleiterin Barbara Henning. Die Verteilung der Materialen erfolgt direkt über die Schulen, die ihren Bedarf der Bibliothek gemeldet haben.


Sollte weiterer Bedarf bestehen, können sich die Schulen unter der Telefonnummer 05341 839-3451 oder per Mail an stadtbibliothek@stadt.salzgitter.de wenden.

 

Foto: oh/Stadt Salzgitter

Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Plameco

Veranstaltung

Recycling Lesum GmbH

Siedentopf

Bestattungen

Veranstaltung