Endlich ist es soweit – die Ausstellungen des Städtischen Museums Schloss Salder können seit Donnerstag wieder besichtigt werden.

Endlich ist es soweit – die Ausstellungen des Städtischen Museums Schloss Salder können seit Donnerstag wieder besichtigt werden.

Um die Öffnung des Museums der Stadt Salzgitter für den Publikumsverkehr zu ermöglichen und ein größtmögliches Maß an Infektionsschutz zu bieten, sind einige Maßnahmen im Museumsbetrieb notwendig. So wird es beim Rundgang durch das Schloss und durch die PLAYMOBIL-Sonderausstellung ein Einbahnstraßensystem geben und die Ein- und Ausgänge werden getrennt. Weitere Maßnahmen sind zusätzliche Reinigungen, ein höheres Intervall für Lüftungsvorgänge und die Einschränkung, dass alle interaktiven Elemente sowie Tastbildschirme vorübergehend nicht zur Verfügung stehen.
Zur Wiedereröffnung des Museums zeigt sich Oberbürgermeister Frank Klingebiel erfreut: „Ab morgen kehrt wieder ein Stück Normalität zurück in unser städtisches Leben. Besonders freut mich, dass nun die PLAYMOBIL-Ausstellung als aktuelles Highlight unseres Museums zu besichtigen ist und wir so denjenigen eine Freude machen können, die mit am meisten unter den Einschränkungen gelitten hatten: Den Kindern!““
Weitere Verhaltensregeln hängen für die Besucherinnen und Besucher an allen Eingängen aus. Die aktuell per Verordnung vorgeschriebenen Abstandsregelungen sind auch beim Museumsbesuch einzuhalten. Wie auch in Geschäften vorgeschrieben dürfen Besucherinnen und Besucher (ab sechs Jahren) das Museum nur mit Mund-Nase-Abdeckung (Alltagsmaske, Schal, Tuch oder ähnliches) betreten.
Mehr unter www.salzgitter.de

Informationen zur Playmobil-Ausstellung

Auch die Ausstellung „PLAYMOBIL-Spielgeschichte(n)! Szenen aus Salzgitters Geschichte & Phantastische Welten“ (Sammlung Oliver Schaffer) ist ab morgen wieder zu sehen. Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir für den Besuch der Sonderausstellung um telefonische Voranmeldung unter folgenden Rufnummern:
05341/839-4623, -4618 oder -4616.
Die angekündigten Führungen und Aktionen können derzeit leider nicht durchgeführt werden. Um das Rätsel oder das Suchspiel zu lösen, wird darum gebeten, eigene Stifte mitzubringen. Bastelvorlagen liegen zum Mitnehmen (zum Teil gegen Gebühr) bereit. Der Besuch der Ausstellung ist kostenfrei.
Das Städtische Museum Schloss Salder hat dienstags bis samstags von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr und sonn- und feiertags von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.
Das Team des Museums freut sich auf alle kleinen und großen Besucherinnen und Besucher!

Foto: oh/Stadt Salzgitter

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Siedentopf