Nachdem ein 25-jähriger Mann in einer Beach-Bar am Salzgittersee mehrere Gäste beleidigte, sollte dieser der Lokalität verwiesen werden.

Zeit: Samstag, 06.06.2020, 19:20 Uhr Ort: 38226 Salzgitter-Lebenstedt, Salzgittersee / Nebelflucht.

Nachdem ein 25-jähriger Mann in einer Beach-Bar am Salzgittersee mehrere Gäste beleidigte, sollte dieser der Lokalität verwiesen werden. Beim Eintreffen der eingesetzten Beamtinnen und Beamten und flüchtet der Mann zunächst fußläufig, kann aber kurz darauf zur Sachverhaltsklärung gestellt werden. Im weiteren Verlauf versucht der Mann eine Polizeibeamtin zu treten und spuckt in Richtung der eingesetzten Beamtinnen und Beamten. Dem deutlich alkoholisierten und aggressiven Mann werden daraufhin Handfesseln angelegt und dieser wird zur Verhinderung weiterer Straftaten dem polizeilichen Gewahrsam zugeführt. Im Laufe dieser Amtshandlungen beleidigt der Beschuldigte die Kolleginnen und Kollegen und droht diesen mit dem Tode. Den Mann erwarten nun mehrere Strafverfahren. Dieser wurde nach seiner Ausnüchterung wieder aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen.

Foto: oh/TechLine

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Siedentopf

Thiede Bad

Bestattungen

BadeLand Wolfsburg

Veranstaltung