Spendenkonzert für die BRÜCKE: Am 15. Februar spielt die Band „New Branch“ akustische Musik quer durch alle Musikrichtungen. Die Einnahmen werden in voller Höhe gespendet.

Zum traditionellenSpendenkonzert für das Fredenberg Forum gastieren am Freitag, 15. Februar, um 20:00 Uhr „New Branch“ in der Begegnungsstätte BRÜCKE, Kurt- Schumacher-Ring 4.

New Branch zeigen sich in neuem Gewand: Seit dem Spätsommer 2018 sind sie zu fünft. Entsprechend satt ist der neue Sound. Trotz der relativ kurzen gemeinsamen Übungsphase wurde schon wieder ein Programm mit musikalischer Bandbreite erarbeitet, wobei auch ältere Songs rhythmisch neu überarbeitet wurden. Bettina Marischen (Gesang, Cajon), Theo Gora (Bass), Uwe Bernau (Gitarre), Volker Sagorny (drums) und Detlev Behrens (Gitarre, Harp, Gesang) entführen auf eine akustisch verstärkte Musik-Reise. Mit den Drums und der zweiten Gitarre ist die Musik nun sehr viel druckvoller. Zu hören sind Songs von Jon Anderson bis Bill Withers. Die Palette reicht dabei von Blues, Soul und Rock bis hin zu Latin.

New Branch haben es sich seit vielen Jahren auf die Fahne geschrieben, melodiöse und oftmals eher unbekanntere Songs rhythmisch neu zu arrangieren. Zu hören sind auch deutschsprachige Stücke und Eigenkompositionen. New Branch – das ist akustische Musik quer durch alle Musikrichtungen, die Wärme in die kalten Wintertage bringt. Handgemachte Musik, die in der gemütlichen Atmosphäre der BRÜCKE den besinnlichen Rahmen zum Zuhören findet. 

Statt eines Eintritts wird wie jedes Jahr um eine Spende gebeten. Die Einnahmen kommen in voller Höhe der Kinderkulturarbeitdes Fredenberg Forums zugute. Aufgrund des begrenzten Platzangebotes wird wieder um rechtzeitige Anmeldung gebeten!

Foto: oh/Veranstalter

Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Recycling Lesum GmbH

Siedentopf

Bestattungen