Aktuell ist die neue Ausgabe des Beratungsführers erschienen, der Menschen mit psychischen Erkrankungen sowie Suchterkrankungen Hilfsangebote gibt.

Aktuell ist die neue Ausgabe des Beratungsführers erschienen, der Menschen mit psychischen Erkrankungen sowie Suchterkrankungen und deren Angehörigen einen Überblick über Hilfsangebote gibt.

Von psychischen Erkrankungen oder Suchtproblemen betroffene Menschen und deren Angehörigen und Freunde stehen oft vor der Frage, wo sie passende Hilfe, Beratung, Behandlung oder Betreuung finden können. Dies ist das Hauptziel des jährlich erscheinenden Beratungsführers, der von der Fachgruppe Psychiatrie des Sozialpsychiatrischen Verbundes der Stadt Salzgitter erstellt wird.

Aktuell ist die neue Ausgabe des Beratungsführers erschienen, der Menschen mit psychischen Erkrankungen sowie Suchterkrankungen und deren Angehörigen einen Überblick über Hilfsangebote gibt.In diesem Wegweiser sind nicht nur Kliniken, ambulante und stationäre Angebote sowie Ärzte mit den jeweiligen Erreichbarkeiten aufgeführt, sondern auch Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche.
Der Beratungsführer ist auf der Internetseite der Stadt Salzgitter im Bereich des Sozialpsychiatrischen Dienstes zu finden. Für Fragen können Interessierte den Sozialpsychiatrischen Dienst unter der Telefonnummer 05341-839-2031 oder per E-Mail an SP-Dienst@stadt.salzgitter.deerreichen.
Mehr unter www.salzgitter.de

Foto: oh/Radoan_tanvir

Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Siedentopf