Motorradgedenkfahrt 2020

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Motorradfahrer (acm) hat sich dazu entschlossen, die Motorradgedenkfahrt, die auf den 12. September verschoben war, nun endgültig abzusagen

Grund dafür ist die anhaltende Corona-Pandemie sowie das Verbot von Großveranstaltungen bis zum 31. Oktober durch die Niedersächsische Verordnung zur Neuordnung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus. Auch der Verkehrssicherheitstag und die Biker-Party finden nicht statt.
Am 12. September 2020 findet in Salzgitter-Bad lediglich ein Gedenkgottesdienst statt. Die begrenzten Plätze werden vorrangig an die Angehörigen, Freundinnen und Freunde der Unfallopfer vergeben.

Foto: oh/Momentmal

Tags:

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Recycling Lesum GmbH

Siedentopf

Bestattungen