Wer heute ein modernes Auto fährt, kann sich meist auf unterschiedliche Fahrerassistenzsysteme verlassen.

Wer heute ein modernes Auto fährt, kann sich meist auf unterschiedliche Fahrerassistenzsysteme verlassen.

Sie unterstützen den Fahrenden, erhöhen die Sicherheit und sind in der Lage, die Spur zu halten, eine Notbremsung einzuleiten oder den toten Winkel zu überwachen. Assistenzsysteme bilden aber auch die Grundlage für zukünftiges, autonomes Fahren. Oft ist aber zu beobachten, dass den Kfz-Haltenden gar nicht bewusst ist, was ihr Auto leisten kann.
Das Seniorenbüro der Stadt Salzgitter lädt in Kooperation mit der Kfz-Innung Salzgitter interessierte Verkehrsteilnehmende zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Digitale Fahrzeugtechnik“ ein.
Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 4. November, ab 16 Uhr im Autohaus Hilgert, Leibnizstr. 14, in Salzgitter-Lebenstedt statt. Der Eintritt ist frei, um eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05341 / 839-3938 wird gebeten.

Foto: oh/qimono

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Sport

Caritas Netzwerk

Siedentopf

Bestattungen

Abschleppdienst