„Wenn ich die Zeit hätte, würde ich den ganzen Tag Lasertag spielen“, gibt Geschäftsführer Martin Schmidt schmunzelnd zu.

Wer einfach mal den Alltag hinter sich lassen will und in faszinierende und actionreiche Welten tauchen möchte, ist in der E Sport Arena, Gesellensteig 8 in Salzgitter-Engelnstedt, genau richtig!

Auf 700 Quadratmetern können bis zu 16 Personen bei über 50 Spielen mit 500 Vari-anten und über 5000 Features ein Event der ganz besonderen Art erleben. Alles, vom Geburtstag über den Junggesellenabschied bis hin zum Team-Event kann man hier buchen. Es können Spieler ab circa 12 (Mindest-größe 1,40 Meter) bis 99 Jahren problemlos spielen.

Das aus Australien stammende Spiel ist von Star Wars inspiriert, sodass sich ein Tüftler daran gemacht hat, Lasertag zu einem Funsport für alle Generationen zu machen. Schnell wurde die Helm-Idee durch Westen ersetzt und das ist bis heute der Klassiker.

Auch, wenn in der E Sport Arena das klassische Lasertag bereits für Spieler ab 1,40 Meter angeboten wird, bedeutet es nicht, dass es nur ein “Kinderspiel” ist. Es ist lediglich das System, das aufgrund seiner spaßorientierten Art bereits für jüngere Spieler angeboten wird. Keine Waffenähnlichkeit, Sci-Fi-Geräusche und jede Menge lustige Spielmodi machen es zu einem harmlosen Spaß für alle.

Die absolut ungefährlichen Phaser sind Infrarot gesteuert und ermöglichen, ähnlich einer Fernbedienung, das gefahrlose Markieren von Mitspielern und Gegenständen. Dabei wird das vom gegnerischen Phaser ausgesendete Infrarot-Signa von der sich an der Weste oder am Target befindlichen Empfänger aufgenommen und als Punkt gewertet.

„Für die Einsteiger im Lasertag bieten wir einen klaren Ablauf an, welcher über einen Zeitraum von einer Stunde den Spielern die Welt des Lasertags näherbringt“, erklärt Geschäftsführer Martin Schmidt. Bei Kindergeburtstagen ab acht Personen spielt das Geburtstagskind gratis und erhält ein Slush-Eis. „Mit einer Einverständniserklärung können die Kids auch alleine spielen. Ansonsten können die Eltern ganz gemütlich in der Cooper´s Lounge sitzen, bei Kaffee oder Bier, und über die Videoüberwachung den Nachwuchs beim Spielen beobachten“, so Martin Schmidt weiter.

Die Virtual Reality (VR)- Lounge mit Oculus Rift ist das ultimative 3D-Erlebnis! Wer würde gern mal mitten in einer Horde Zombies stehen und um sein Leben kämpfen? Im echten Leben sicher kaum jemand – aber in Virtual Reality? Oder aus Spaß eine große Menge Obst mit Samurai-Schwertern schnetzeln. In der Realität eine riesige Sauerei, aber in VR einfach nur lustig.

„Wir bieten Virtual Reality- Räume, in denen ihr mit euren Freunden Spaß haben könnt“, freut sich der Geschäftsführer und erklärt: „Als VR- System nutzen wir die Oculus Rift die mit toller Grafik und präzisem Raumtracking punkten kann. Ihr sitzt also nicht nur auf eurem Stuhl und zockt in 3D oder so. Nein, es geht darum, den Raum zu nutzen, ducken, Seite wechseln, vor und zurück! Das alles kannst Du bei uns erleben und dich mitten in die Spiele saugen lassen.

Wir sind im Prinzip Salzgitters erste Virtual Reality-Spiel-halle – denn obwohl wir VR nur als Sideshow-Attraction haben und keinen ganzen VR-Center damit füllen können, bieten wir die selbe Technik und Möglichkeiten, wie die Virtual Reality-Center in anderen Städten.

Und das noch deutlich günstiger! Sicherlich kommen in Salzgitter noch weitere VR- Arcades auf den Markt – aber wie auch schon beim Lasertag: Wir sind die Pio-niere!“

Besonders zu empfehlen ist die Anschaffung einer Members-Chipcard, denn mit dieser kann man sich ganz entspannt daheim auf dem PC seinen High-score anschauen, Sie ist weltweit einsetzbar und informiert über die neuesten Rabatte. (dv)

CityLife-Redakteurin im Selbstversuch in der VR Lounge. Ihr Fazit: Macht mega Spaß!!

Tags:

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Recycling Lesum GmbH

Siedentopf

Bestattungen