Polizei

Jugendliche erbeuteten Geldbörse

Salzgitter-Bad, Breslauer Straße, 04.11.2020, 16:30-17:20 Uhr.
Eine 24-jährige Frau sei zur Tatzeit durch die Unterführung am Bahnhof Breslauer Straße gegangen. Plötzlich haben sich von hinten sechs junge Männer genähert und die Frau beim Vorbeigehen offensichtlich angerempelt. Nach einer geraumen Zeit habe die Frau das Fehlen ihrer Geldbörse festgestellt. Bei den Ermittlungen der Polizei wird derzeit nicht ausgeschlossen, dass die jungen Männer anfänglich die Frau angerempelt und im weiteren Tatverlauf die Geldbörse entwendet haben könnten. Alle Täter sollen eine Jogginghose getragen haben und unter 18 Jahre alt sein. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Salzgitter Bad unter 05341/8250.

Täter zerkratzten Pkw

Salzgitter-Bad, Hasenspringweg, 03.11.2020, 11:00 Uhr-04.11.2020, 09:30 Uhr.
Unbekannte Täter hatten an einem geparkten Renault die rechte Fahrzeugseite zerkratzt und hierduch einen Schaden von mindestens 3.000 Euro verursacht. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Salzgitter Bad unter 05341/8250.

Fahrer eines Pkw stand unter dem Einfluss von Alkohol

Salzgitter-Lebenstedt, Reppnersche Straße, 04.11.2020, 18:05 Uhr.
Der 51-jährige Fahrer eines Pkw konnte von der Polizei angehalten und kontrolliert werden. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Die Polizei veranlasste die Entnahme einer Blutprobe, stellte den Führerschein des Mannes sicher und untersagte ihm die Weiterfahrt. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

Foto: oh/TechLine

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Tagespflege & Häusliche Pflege

TAG Wohnen

Abschleppdienst

Siedentopf

Caritas Netzwerk Salzgitter

Johanniter