Unter citylife-sz.de finden Sie neusten Polizeimeldungen der Stadt Salzgitter in Kurzform.

Einbruchversuch in eine Scheune

Salzgitter, Frankfurter Straße, 17.11.2020, 16:30 Uhr-18.11.2020, 06:45 Uhr.
Die Täter hatten im Tatverlauf versucht, ein Fenster aufzuhebeln. Da dies offensichtlich nicht gelungen ist, hatten sie im Anschluss eine Fensterscheibe eingeschlagen. Nach bisherigem Ermittlungsstand ist es den Tätern nicht gelungen, in das Objekt zu gelangen. Es entstand ein Sachschaden im niedrigen zweistelligen Bereich.

Täter drangen in eine Wohnung ein

Salzgitter, Lebenstedt, Schubertstraße, 18.11.2020, 16:00-21:00 Uhr.
Die Täter hatten sich nach Aufhebeln einer Balkontür einen widerrechtlichen Zugang in eine Wohnung verschafft. Im weiteren Tatverlauf wurden diverse Schränke durchwühlt. Derzeit ermittelt die Polizei, ob Gegenstände entwendet wurden. Die Schadenshöhe beträgt ca. 200 Euro.

Brand eines Wertstoffcontainers

Salzgitter, Lebenstedt, Am Moorgraben, 18.11.2020, 20:30 Uhr.
Aus derzeit unbekannten Gründen geriet im Hinterhof eines Grundstückes ein Wertstoffcontainer in Brand. Die Schadenshöhe beträgt ca. 500 Euro. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen.

Foto: clko

Tags:

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

TAG Wohnen