Seit 10. Februar hat die Stadt Salzgitter eine Impf-Hotline für alle Fragen rund um die Corona-Schutzimpfung eingerichtet.

Seit 10. Februar hat die Stadt Salzgitter eine Impf-Hotline für alle Fragen rund um die Corona-Schutzimpfung unter der Rufnummer 05341 / 839-7777 eingerichtet.

Sie ist mit sechs Mitarbeitenden des Seniorenbüros und zwei Mitarbeitenden des Fachdienstes Kultur besetzt und von Montag bis Freitag, von 9 bis 15 Uhr, erreichbar.

Hier erhalten die Bürgerinnen und Bürger Antworten auf Fragen zur Impfung im Impfzentrum Salzgitter.
Fachdienstleiterin Soziales und Senioren, Katharina Wunderling und Fachdienstleiterin Digitales und IT, Susann Bastian konnten schon nach kurzer Zeit eine positive Zwischenbilanz zum Erfolg der Hotline ziehen. Vom 10. Februar bis 21. Februar, berichten die Leiterinnen, wurden über die Impf-Hotline insgesamt 1.369 Anrufe entgegengenommen.

Rund 170 Anfragen täglich seien allein über diese Telefonnummer gegangen, erzählt Bastian. Diese Zahl sei höher als bei allen anderen von der Stadt Salzgitter angebotenen Hotlines. Die Gespräche hätten im Durchschnitt 4 Minuten und das längste 17 Minuten gedauert.
„Besonders stolz sind wir darauf, dass keine Anrufe ins Leere gelaufen sind, keiner unbeantwortet geblieben ist und für die Anrufenden kein Besetztzeichen zu hören war“, so die IT-Fachdienstleiterin.
Die Bürgerinnen und Bürger können zwar ausschließlich über die Hotline 0800 / 9988665 und das Online-Portal des LandesTermine für das Impfzentrum Salzgitter vereinbaren. Die Mitarbeitenden an der Hotline helfen aber auch in begründeten Einzelfällen, wenn Anrufende bei der Terminvereinbarung über das Online-Portal des Landes Hilfestellung benötigen.

„Wir haben gespürt, dass die anrufenden Menschen froh waren, eine menschliche Stimme zu hören und wir hatten das Glück direkt über die Liste des Landes Termine für die Anrufenden buchen zu können“, so Wunderling.
Zurzeit (Stand 23. Februar 2021) würden vom Land keine Impftermine für Salzgitter vergeben, man könne sich nur auf eine Warteliste setzen lassen. Einen Impftermin zu buchen sei derzeit weder für die Bürgerinnen und Bürger über die Landes-Hotline und das Online-Buchungsportal noch für die Stadt Salzgitter möglich. Eine eigene Impfliste habe die Stadtverwaltung nicht, „nur das Land kann Termine für unser Impfzentrum buchen.“
Inzwischen seien auch das Bürgertelefon unter der Rufnummer 05341 / 839-7000, als auch die Corona-Hotline des Gesundheitsamtes unter 05341 / 839-5000 so geschaltet, dass man über eine Sprachsteuerung direkt zur städtischen Impfhotline 05341 / 839-7777 weiterverbunden wird. Mehr unter: www.salzgitter.de

Foto: oh/Dimhou

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Abschleppdienst

Tagespflege & Häusliche Pflege

Siedentopf