Mit Geschwindigkeitsüberprüfungen muss in der Zeit vom 28. Februar bis 6. März in folgenden Stadtteilen gerechnet werden:

Lebenstedt und Reppner. Dabei sagt die Reihenfolge der Stadtteile nichts über den jeweiligen Tag des Einsatzes aus. Je nach Bedarf und Situation können die Einsatzorte spontan gewechselt werden. Die Verkehrsteilnehmer sind gut beraten, wenn sie sich im Stadtgebiet an die vorgegebenen Geschwindigkeitsbegrenzungen halten.
Eine weitere Geschwindigkeitsüberprüfung gibt es am Montag, 28. Februar, zwischen Salzgitter-Bad und der Grenze zum Landkreis Goslar. Auf den Bundesstraßen 6 und 248 ereigneten sich zwischen 2019 bis 2021 neun Unfälle, bei denen ein Mensch starb, zwei Menschen schwer und 15 leicht verletzt wurden.

Foto: oh/Polizei

Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Plameco

Veranstaltung

Recycling Lesum GmbH

Siedentopf

Bestattungen

Veranstaltung