Die Stadt Salzgitter beabsichtigt im Baugebiet "Westlich Stukenbergweg" 2. Bauabschnitt ein Grundstück in Größe von 1.918 Quadratmetern zu verkaufen.

Die Stadt Salzgitter beabsichtigt in Salzgitter-Lichtenberg im Baugebiet „Westlich Stukenbergweg“ 2. Bauabschnitt ein Grundstück in Größe von 1.918 Quadratmetern zu verkaufen.

Die genaue Fläche sowie der für dieses Baugebiet gültige Bebauungsplan können unterwww.salzgitter.deeingesehen werden.
Der Verkauf des Grundstücks soll der Errichtung von Wohnungen für altersgerechtes Wohnen dienen. Als Mindestgebot werden 441.392,49 Euro erwartet. Die Hausanschlusskosten sind im Kaufpreis enthalten.
Neben der Abgabe des Angebotes zum Kaufpreis ist ein Konzept (unter anderem mit Anzahl der Wohnungen, Wohnungsgröße) über die geplante Bebauung nebst Finanzierungsnachweis einzureichen. Die Nennung von ggfs. Referenzprojekten wird begrüßt. Die Fertigstellung des Objektes hat spätestens 3 Jahre nach Kauf des Grundstückes zu erfolgen.
Kaufpreisangebot nebst Konzept sowie Unterlagen sind bis zum 31.12.2019 einzureichen – bei der Stadt Salzgitter, Eigenbetrieb Grundstücksentwicklung, Postfach 10 06 80, 38206 Salzgitter in einem verschlossenen Umschlag mit dem Zusatz „nicht öffnen“.
Eine Entscheidung über den Zuschlag wird unter Beteiligung der Selbstverwaltungsgremien der Stadt Salzgitter herbeigeführt. Weitere Informationen bei Sabrina Bartmann (Telefon 05341 / 839-3719 oder E-Mail sabrina.bartmann@stadt.salzgitter.de). Fragen zur möglichen Bebauung können am Hein Kuschel (Telefon 05341/ 839-4061 oder E-Mailhein.kuschel@stadt.salzgitter.de) gerichtet werden.
 
Foto: oh/Stadt Salzgitter
Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Siedentopf

Thiede Bad

Bestattungen

BadeLand Wolfsburg

Veranstaltung