Die Corona-Krise ist eine große Herausforderung und bringt viel Unsicherheit, Ängste und Einsamkeit durch notwendige Einschränkungen mit sich.

Die Corona-Krise ist eine große Herausforderung und bringt viel Unsicherheit, Ängste und Einsamkeit durch notwendige Einschränkungen mit sich.

 

Dies kann zu diversen Belastungen im Alltag und somit auch zu höherem Gesprächsbedarf führen. Entlastungsgespräche in einem geschützten Raum bieten hier die Möglichkeit, in einen gemeinsamen Erfahrungsaustausch mit anderen zu treten, um ihnen den Alltag etwas zu erleichtern.

Aus diesem Grund lädt das Seniorenbüro der Stadt Salzgitter in den Seniorentreff Salzgitter-Bad ein, ab sofort immer dienstags von 15 bis 17 Uhr nach telefonischer Voranmeldung, an einem Gesprächskreis von maximal 5 Teilnehmern teilzunehmen.
Bei Bedarf werden auch Einzelgespräche angeboten, welche nach telefonischer Terminabsprache möglich sind.
Anmeldungen nimmt der Seniorentreff Salzgitter-Bad, Braunschweiger Str. 137 a, 38259 Salzgitter unter der Rufnummer 05341 / 839-2230 entgegen.

Foto:oh/Skitterphoto

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Recycling Lesum GmbH

Siedentopf

Bestattungen