Verkehrsunfall

Der 34-jährige Fahrer eines Pedelec befuhr die Reichenberger Straße aus Richtung Weddemweg kommend und striff beim Vorbeifahren den Außenspiegel eines geparkten Pkw.

Es entstand ein Schaden von ca. 300 Euro. Der Zweiradfahrer kam zu Fall und verletzte sich. Er musste mit einem Rettungswagen in das örtliche Krankenhaus gefahren werden.
Bei dem verletzten Mann deuteten Anhaltspunkt darauf hin, dass er zum Zeitpunkt des Unfalles unter dem Einfluss von Drogen stand. Dem Pedelec-Fahrer musste eine Blutptobe entnommen werden.
Der verletzte Mann gab an, dass er das Pedelec (Hersteller Kettler, Farbe schwarz, siehe Bild) am 12.06.2020 in Salzgitter-Lebenstedt aufgefunden habe. Auf Grund nicht geklärter Eigentumsverhältnisse stellte die Polizei das Pedelec sicher.
Zeugenaufruf: Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Besitzer des Rades machen können, sich telefonisch entweder bei den Beamten in Salzgitter-Bad, Telefonnummer 05341/8250, oder bei der Polizei in Salzgitter-Gebhardshagen, Telefonnummer 0 53 41 / 86724-0, zu melden.

Foto: oh/Polizei Salzgitter

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Siedentopf

Thiede Bad

Bestattungen

BadeLand Wolfsburg

Veranstaltung