Polizei veröffentlicht ein Fahndungsfoto.


Salzgitter, Lebenstedt, Berliner Straße, 03.11.2021, 14:00 Uhr.
Nach bisherigem polizeilichen Ermittlungsstand kam es in der Filiale der Santander Bank in Salzgitter, In den Blumentriften, zu einem Ausspähen einer PIN während eines Geldabhebens.

Der 82-jährige Geschädigte hielt sich in den Räumen der Filiale auf und hob Bargeld an einem Geldautomaten ab. Hierbei wurde er offensichtlich während der PIN-Eingabe von dem Tatverdächtigen beobachtet.
Der Mann habe schließlich den an einem Rollator gehende Geschädigten bis zu dessen nahegelegener Wohnanschrift verfolgt. Im Treppenhaus habe der Täter gegenüber dem Geschädigten eine Orientierungslosigkeit unter Zuhilfenahme einer Landkarte vorgetäuscht.

In einem unbeobachteten Moment habe der Täter aus dem Rollator die Geldbörse nebst EC-Karte entwendet. Im direkten Anschluss habe der Täter die EC-Karte mit der zuvor erlangten PIN eingesetzt und aus einem Geldautomaten fast 1.900 Euro erbeutet.
Das von der Polizei veröffentlichte Fahndungsfoto zeigt den Täter beim Ausspähen der PIN.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Ca. 170-175 cm groß, schlank, trug zur Tatzeit eine Mütze und eine Winterjacke mit Fellkragen an der Kapuze.

Die Polizei Salzgitter fragt: Wer kann Hinweise auf die Identität des hier abgebildeten Täters geben? Bitte melden Sie sich bei der Polizei Salzgitter unter der Telefonnummer 05341/1897-0.
Foto: oh/Polizei Salzgitter
Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Recycling Lesum GmbH

Siedentopf

Bestattungen