Die aktuellen Polizeimeldungen aus der Stadt Salzgitter sind nun online einsehbar unter www.citylife-sz.de

Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab

Salzgitter, Külzenberg, 09.06.2021, 07:50 Uhr.
Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr der 22-jährige Fahrer eines Pkw die Kreisstraße 7, aus Richtung Reppner kommend in Fahrtrichtung Broistedt. Aus derzeit nicht bekannten Gründen kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte im weiteren Verlauf gegen einen Straßenbaum. Der Fahrer zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. An dem Pkw entstand ein erheblicher Schaden. Der verletzte Fahrer konnte von einer Ersthelferin aus dem Fahrzeug geborgen werden. Die Polizei spricht hierfür Ihren Dank aus. Der Pkw musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Ein Rettungshubschrauber verbrachte den Fahrer in ein Krankenhaus.

Person leistete Widerstand und beging Straftaten

Bad, Burgundenstraße, 08.06.2021, 08:25 Uhr.
Der Polizei wurde über den Notruf 110 eine randalierende Person gemeldet. Bereits beim Eintreffen der Beamten verhielt sich der 34-jährige Mann hochgradig aggressiv gegenüber der Polizei. Bei den Ermittlungen am Einsatzort erhielten die Beamten die Information, dass es offensichtlich im Vorfeld bereits zu einer Körperverletzung gegenüber einem 13-jährigen Mädchen und einem 16-jährigen Jungen gekommen war.
Hierzu führt die Polizei weitere Ermittlungen durch, nähere Angaben zum Sachverhalt können derzeit gesichert nicht abgegeben werden. Zudem prüft die Polizei, ob weitere Personen verletzt wurden. Bei der späteren Ingewahrsamnahme des Mannes wurden sowohl ein 44-jähriger als auch ein 54-jähriger Beamter leicht verletzt. Auf Grund der Gesamtsituation konnte nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Mann bei der Tatausführung in einem psychischen Ausnahmezustand befunden hatte. Er musste daher zwecks Begutachtung einem Arzt vorgeführt werden.

Spontanversammlung gegen die Novellierung des KitaG

Salzgitter, In den Blumentriften, 09.06.2021, 07:45-09:00 Uhr.
Im Bereich des Rathausvorplatzes der Stadt Salzgitter versammelten sich am frühen Morgen ca. 15 Teilnehmer zur Thematik “Nein zur Novellierung des kitaG”. Nach Durchführung sogenannter Kooperationsgespräche wurde die Spontanversammlung in der Fußgängerzone “In den Blumentriften” weiter durchgeführt. Es kam zu keinen versammlungsrechtlichen Verstößen. Die Polizei spricht von einem ruhigen Verlauf.

Gemeinschädliche Sachbeschädigung

Bad, Hagenstraße, 07.06.2021, 14:00 Uhr-08.06.2021, 07.30 Uhr.
Unbekannte Täter zerschlugen mehrere Scheiben einer Turnhalle auf dem Gelände einer Schule. Derzeit geht die Polizei von einer Schadenshöhe im niedrigen dreistelligen Bereich aus. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Salzgitter-Bad unter der Telefonnummer 05341/8250 in Verbindung zu setzen.

Foto: oh/TechLine

Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

TAG Wohnen