Der „Julius-Club“ feiert seinen 15. Geburtstag und startet ab dem 9. Juli in Salzgitter mit der Enthüllung und Ausleihe der Bücher.

Julia Sonnemann, Projektleiterin vom Julius-Club in der Stadtbibliothek, freut sich auf viele lesende Jugendliche.

Der „Julius-Club“ feiert seinen 15. Geburtstag und startet ab dem 9. Juli in Salzgitter mit der Enthüllung und Ausleihe der Bücher. Alle Jugendlichen zwischen elf und 14 Jahren können sich ab sofort kostenlos dafür in den Stadtbibliotheken in Salzgitter-Bad und Lebenstedt anmelden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind dann Mitglieder im Club und können sich auf aktuelle Kinder-und Jugendbücher und auf die kostenlosen, wöchentlich stattfindenden Aktionen freuen. Auf dem Programm stehen beispielsweise eine Autorenlesung, eine Weltreise oder Spannendes rund ums Thema Upcyling.
Wer in der Sommerzeit zwei Bücher gelesen und bewertet hat, erhält das „Julius-Diplom“. Am Ende des Lesesommers gibt es wie immer tolle Preise zu gewinnen!
Der „JULIUS-CLUB“ („Jugend liest und schreibt“) ist ein Projekt der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen, das in 50 öffentlichen Bibliotheken Niedersachsens stattfindet.
Das Projekt soll neben Lesespaß auch Ausdrucksfähigkeit und Textverständnis stärken. Der Club findet vom 9. Juli bis 9. September 2021 statt.
Weiterführende Informationen zum Projekt sind im Internet auf der Seite vom Julius-Club zu finden.
Anmeldungen zum Club direkt in den Stadtbibliotheken in Lebenstedt und Salzgitter-Bad, per E-Mail an lesefoerderung@stadt.salzgitter.deoder telefonisch unter Telefonnummer 05341/ 839-3434. Fragen werden ebenfalls gern dazu beantwortet.

Foto: oh/Stadt Salzgitter

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Tagespflege & Häusliche Pflege

TAG Wohnen

Abschleppdienst

Siedentopf

Imbiss im Park