In der Schlosskirche Salzgitter-Salder gastiert am Sonntag, 15. September, das Duo “Maingold”.

Das Duo “Maingold” (Christina Bernard Lea Maria Löffler) ist am 15. September mit dem Programm „Brezel trifft Baguette“ zu Gast in der Schlosskirche Salzgitter-Salder.

In der Schlosskirche Salzgitter-Salder gastiert am Sonntag, 15. September, das Duo “Maingold”.

Christina Bernard (Saxophon) und Lea Maria Löffler (Harfe) präsentieren in der Reihe „Salzgitter Saxophon Zentrum“ – „Salt `n` Sax Festival“ des Kulturkreises Salzgitter e.V ab 17:00 Uhr ihr Programm „Brezel trifft Baguette“ und spielen dazu Werke. u.a. von Robert Schumann, C.P.E. Bach, Claude Debussy, Jacques Ibert.

Das Rezept dieses Programms setzt sich aus zwei Zutaten zusammen: französischen und deutschen Komponisten. Das Duo „Maingold“ hat für Sie eine vielfältige Mischung aus Stücken zusammengestellt, die von der Barockzeit bis in die Moderne reicht und Ihnen die ganze Bandbreite seiner Besetzung eröffnet: Guten Appetit!

Christina Bernard (1995 in Erlangen geboren) begann ihr Jungstudium mit 16 Jahren an der Hochschule für Musik Würzburg, wo sie seit 2013 ihr Studium fortführt. Sie gewann zahlreiche Preise, darunter u.a. erste Bundespreise bei Jugend musiziert sowie weitere Förderpreise. Lea Maria Löffler entdeckte ihre Liebe zur Harfe im Alter von fünf Jahren und studierte von 2008 bis 2013 ebenfalls in der Frühförderklasse der Hochschule für Musik Würzburg, setzte allerdings ihr Studium von 2013 bis 2016 im Jungstudierenden-Institut der Hochschule für Musik Detmold fort, an der sie seit dem Wintersemester 2016 das Vollstudium bei Godelieve Schrama absolviert. Seit 2018 ist sie Studentin in der Klasse von Isabelle Moretti am Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse de Paris. 2018 erhielten beide Musikerinnen ein Stipendium des Deutschen Musikwettbewerbes, verbunden mit der Aufnahme in die 63. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler. Zudem sind Christina Bernard und Lea Maria Löffler Stipendiaten der Studienstiftung des deutschen Volkes. Orchestererfahrung sammelten beide u.a. im Bundesjugendorchester und pflegten eine Zusammenarbeit mit dem WDR.

Foto: oh/Veranstalter/©Sebastian Palzoff

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Siedentopf

Thiede Bad

Bestattungen

BadeLand Wolfsburg

Veranstaltung