Band gesucht

Beim größten Bandwettbewerb der Region wird wieder die beste Band gesucht. Veranstalter ist der Fachdienst Kultur der Stadt Salzgitter

Auch Bands, die bereits dabei waren oder sogar gewonnen haben, dürfen wieder antreten.
Beim “Salzig-Bandwettbewerb” in Salzgitter sind alle Musikstile gefragt. Bedingung: Die Texte müssen jugendfrei sein und dürfen keine Gewalt verherrlichen.
Das Finale wird am Samstag, 29. August, ab 17 Uhr zeitversetzt, aber in Echtzeit, online übertragen. Die Tonspuren werden vom Tontechniker der Stadt Salzgitter, Harald Baumgartner, Lichttechnik vom Veranstaltungsmeister Tobi Reichstein, Videoaufnahmen vom Medienzentrum der Stadt Salzgitter professionell betreut.

Sämtliche Aufnahmen finden in der Kulturscheune im Alten Dorf Salzgitter-Lebenstedt statt.
Aus fünf Finalisten wählen die Zuschauer im Netz und ein Preisgericht vor Ort die beste Band der Region. Melden sich mehr als fünf Bands an, trifft eine Jury eine Vorauswahl.
Der Sieger darf fünf Tage im städtischen Tonstudio aufnehmen (Wert: 1500 Euro). Die Zweit- und Drittplatzierten erhalten Gutscheine für Instrumente und Zubehör in Höhe von 350 beziehungsweise 150 Euro.

Sofern das Durchschnittsalter der Band unter 30 Jahren liegt, qualifiziert sich dieser für das Halbfinale des sogenannten “Local heroes Wettbewerbs” der LAG Rock in Hannover. Andernfalls qualifiziert sich hierfür die bestplatzierte Band, die diese Voraussetzung erfüllt.
Diese Band erhält als Sonderpreis ein professionelles Bandcoaching mit der Voice-of-Germany-Halbfinalistin Meike Hammerschmidt, die neben Jens Bogdan und Harald Baumgartner die Jury bildet.
Bis zum 31.07.2020 kann ein Lied in voller Länge (keine Cover-Version, keine Cover-Elemente) als Demo-CD, auf Stick oder als MP3-File (kein Link!), Bandfotos (Größe: Minimum 1 MB) und Kurzbiografie (ausformuliert, keine Stichworte) geschickt werden.

Foto: oh/Vera Lüdeck LAG Rock

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Recycling Lesum GmbH

Siedentopf

Bestattungen