Der Fachdienst Kinder, Jugend und Familie der Stadt Salzgitter bietet als neues Angebot eine "Babysprechstunde" für werdende Eltern an.

Der Fachdienst Kinder, Jugend und Familie der Stadt Salzgitter bietet als neues Angebot eine „Babysprechstunde“ für werdende Eltern und solchen mit Babys im Alter bis zu einem Jahr, an. Die Beratung ist für alle Eltern aus Salzgitter kostenfrei.

Der Alltag mit einem Säugling kann Mütter und Väter vor Herausforderungen stellen. Schrei- oder Schlafprobleme, eine traumatische Geburt oder allgemeine Ängste und Sorgen um das Neugeborene belasten die Bindung zwischen Eltern und Kind. Auch finanzielle Sorgen oder gesellschaftlicher Druck können den Bindungsaufbau erschweren.

In der „Babysprechstunde“ wird Eltern ein geschützter Ort geboten, in welchem sie aktiv die Bindung zu ihrem Kind stärken können. Sie lernen, die Feinzeichen ihres Kindes besser zu verstehen und ihrer elterlichen Intuition zu vertrauen. Außerdem erfahren sie, wie sie in spannungsgeladenen Situationen mit ihrem Kind, aber auch mit sich, weiterhin gut in Kontakt bleiben können.
Eine sorgenvolle Schwangerschaft kann ebenfalls eine Belastung für die Mutter-Kind-Bindung darstellen. Auch in diesem Fall bietet die Sprechstunde einen sicheren Raum, in welchem die betroffene Frau Unterstützung erfährt.
Das Beratungsangebot basiert auf gezielten Gesprächstechniken und körperorientierten Methoden. 
Anmeldung für einen Beratungstermin
Die „Babysprechstunde“ findet nach Terminvereinbarung entweder freitags in der Evangelischen Familien-Bildungsstätte in Lebenstedt oder mittwochs in der Katholischen Familien-Bildungsstätte in Salzgitter-Bad statt.
Sie ist kostenlos und anonym. Weitere Informationen zur Babysprechstunde und zu den vielen Angeboten für Schwangere, werdende Eltern, Mütter, Väter und Familien sind beim  Familienservice der Stadt Salzgitter unter der Telefonnummer 05341 / 839-4629 oder per E-Mail unter  Familienservice@Stadt.Salzgitter.deerhältlich.
Termine für die Babysprechstunde können direkt vereinbart werden mit Cecile Wiersdorff,  telefonisch über 0176 / 70760386 oder per E-Mail unter  kontakt@cecilewiersdorff.de
Veranstalter der Babysprechstunde ist der städtische Fachbereich Frühe Hilfen des Fachdienstes Kinder, Jugend und Familie. Die Sprechstunde findet im Rahmen des Aktionsprogrammes des Bundes „Aufholen nach Corona“ statt. Die Förderung läuft über die Bundesstiftung „Fonds Frühe Hilfen“ sowie die Stadt Salzgitter.
Foto: oh/Pexels
Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Plameco

Veranstaltung

Recycling Lesum GmbH

Siedentopf

Bestattungen

Veranstaltung