Bei den Rathäusern in Lebenstedt und Salzgitter-Bad finden kostenlose Energieberatungen statt.

Der Spätsommer ist eine gute Zeit, sich für den kommenden Winter vorzubereiten.

Das gilt vor allem für Arbeiten an Haus oder Wohnung. Rund um Fassaden, Fenster, Außentüren, Dächer und Heizungssystemen gibt es viele Angebote.

Bei den in den Rathäusern in Lebenstedt und Salzgitter-Bad stattfindenden Energieberatungen können sich Interessierte erst einmal unabhängig und neutral beraten lassen. Die Stadt Salzgitter und die Verbraucherzentrale Niedersachsen bieten diese Energieberatungen erfolgreich seit 2016 an. Mehrere Hundert Bürgerinnen und Bürger haben sich bisher unabhängig beraten lassen.

Wer Fragen rund um das Wohnen, die Haussanierung oder auch Hausgeräte hat oder sich einfach erst einmal gründlich zu einem dieser Themen informieren möchte, kann die kostenlosen Beratungsangebote nutzen. Die Energieberatungen finden an jedem zweiten Donnerstag im Monat statt, immer im monatlichen Wechsel in Lebenstedt und Salzgitter-Bad.

Die nächsten Beratungstermine sind der 12. September und 14. November im Rathaus Lebenstedt, sowie der 10. Oktober und 12. Dezember im kleinen Rathaus in SZ-Bad, immer von 14:00 bis 18:00 Uhr.

Eine Beratung dauert ca. 45 Minuten. Wer zuerst kommt, wird zuerst beraten. Wer möchte, kann aber telefonisch oder per Mail einen Termin beim Klimaschutzmanager der Stadt Salzgitter, Jan Holzenbecher, Telefon 05341/839-4141 oder jan.holzenbecherstadt.salzgitterde, vereinbaren.

Foto: oh/Stadt Salzgitter

Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Recycling Lesum GmbH

Siedentopf

Bestattungen