Sonntag, Juli 21Nachrichten rund um Hameln-Pyrmont
Shadow

Der „Julius-Club 2024“: Besonderer Lesesommer bis zum 14. August

Jugendliche zwischen 11 und 14 Jahren können sich auf einen tollen Lesesommer freuen.

Ein besonderer Lesesommer erwartet Jugendliche zwischen elf und 14 Jahren bis zum 14. August in der Stadtbibliothek der Stadt Salzgitter.

Der „Julius-Club“ („Jugend liest und schreibt“) startete am Freitag, 14. Juni, in Salzgitter mit der Ausleihe der Bücher. Alle Jugendlichen in dem genannten Alter können sich dafür kostenlos in den Stadtbibliotheken in Salzgitter-Bad, Lebenstedt und Fredenberg anmelden.

Die Club-Mitglieder können sich auf aktuelle Kinder- und Jugendbücher freuen und vor allem auf die kostenlosen wöchentlich stattfindenden Mitmachaktionen wie zum Beispiel Programmieren mit Scratch, mit Lego einen eigenen Roboter bauen, Survivaltraining mit den NABU Salzgitter und noch einiges mehr.

Wer in der Sommerzeit zwei Bücher gelesen und bewertet hat, erhält das „Julius-Diplom“. Am Ende des Lesesommers gibt es wie immer tolle Preise zu gewinnen!

Informationen:

Anmeldungen zum Julius-Club sind direkt in den Stadtbibliotheken möglich, per E-Mail an  lesefoerderungstadt.salzgitterde oder telefonisch unter Telefonnummer 05341/ 839-3434. Fragen werden ebenfalls gern dazu beantwortet.

Der „Julius-Club“ („Jugend liest und schreibt“) ist ein Projekt der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen, das in 50 öffentlichen Bibliotheken Niedersachsens stattfindet.

Das Projekt soll neben Lesespaß auch Ausdrucksfähigkeit und Textverständnis stärken. Der Club findet bis 14. August 2024 statt.

Foto-Montage: ©Stadtbibliothek Salzgitter/©VGH Stiftung Jan Paschetag