Freitag, Mai 24Nachrichten rund um Hameln-Pyrmont
Shadow

STADTRADELN und SCHULRADELN 2024 in Salzgitter

Von Samstag, 1. bis Freitag, 21. Juni werden in Salzgitter wieder fleißig Kilometer gesammelt: Das STADTRADELN geht in die vierte Runde! Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Erneut laden das Klima-Bündnis, die Stadt Salzgitter und die WIS (Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH) zur Teilnahme an dem freundschaftlichen Fahrrad-Wettbewerb ein. Das Prinzip ist unverändert einfach: Nach einer kurzen Anmeldung auf der Internetseite  www.stadtradeln.de/salzgitter  sind alle Teilnehmenden aufgerufen, möglichst viele Alltagsfahrten mit dem Fahrrad zurückzulegen und das Auto stehen zu lassen. 

Die in dem Zeitraum vom 1. bis zum 21. Juni zurückgelegten Fahrrad-Kilometer können dann mit der zugehörigen App automatisch aufgezeichnet oder auf dieser Internetseite eingetragen werden. Geradelt wird grundsätzlich in Teams von mindestens zwei Personen, zum Beispiel mit Freunden, Nachbarinnen und Nachbarn, der Familie oder Kolleginnen und Kollegen. Die besten Einzel- und Gruppenleistungen werden nach Beendigung des Wettbewerbs prämiert. Dabei locken von der Volksbank BraWo gesponserte Kulturgutscheine, die unter anderem für Besuche der Veranstaltungen in der Kulturscheune in Lebenstedt oder der Konzerte des Kultursommers Salzgitter vor dem Schloss Salder eingesetzt werden können. 

Die Inklusion und Teilhabe aller Menschen ist für die Veranstaltenden sehr wichtig, daher können die mit Rollstuhl oder mit Handbike zurückgelegten Fahrten und Kilometer ebenfalls auf der Internetseite oder der APP beim STADTRADELN eingetragen werden. Auch Laufräder sind zugelassen.

SCHULRADELN

Auf die in der eigenen Kategorie „SCHULRADELN“ antretenden Schülerinnen und Schüler warten tolle, vom Radstudio Salzgitter gestellte Preise. Die Schulen mit den meisten gesammelten Kilometern erhalten von der Stadt Salzgitter einen Gutschein zur Beschaffung neuer Sportgeräte.

Was ist STADTRADELN?

Das STADTRADELN ist ein vom Klima-Bündnis initiierter kommunaler Wettbewerb, der die Teilnehmenden zum Umstieg auf das Fahrrad motivieren und somit zur Vermeidung von CO2-Emissionen führen soll. Im vergangenen Jahr kamen in Salzgitter insgesamt 174.559 Kilometer von 709 Radelnden zusammen. Ein schöner Nebeneffekt: Die Teilnehmenden können dabei nicht nur die positiven Auswirkungen der Bewegung an frischer Luft, sondern auch ihre eigene Stadt ganz neu für sich entdecken. Dazu bieten sich neben den Alltagsfahrten im Juni beispielsweise auch Ausflüge zum Kulturevent „Festival im Park“ in Lebenstedt, zum Drachenbootcup am Salzgittersee oder zum Altstadtfest in Salzgitter-Bad an.

Anmeldung: https://www.stadtradeln.de/salzgitter

Kontakt

Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH
Windmühlenbergstraße 20
38259 Salzgitter-Bad
Windmühlenbergstraße 20
38259 Salzgitter
Telefon: 05341 / 9009940
E-Mail: infotourismus-salzgitterde

Foto: Ak-Photography.inc