Sonntag, Juni 16Nachrichten rund um Hameln-Pyrmont
Shadow

Neuer Kurs Portraitzeichnen

Die Volkshochschule der Stadt Salzgitter hat freie Plätze in ihrem neuen Kurs „Portraitzeichnen für Anfängerinnen/Anfänger und Fortgeschrittene“.
Die Volkshochschule der Stadt Salzgitter hat freie Plätze in ihrem neuen Kurs „Portraitzeichnen für Anfängerinnen/Anfänger und Fortgeschrittene“ am 13. Januar.
Die Volkshochschule der Stadt Salzgitter

hat freie Plätze in ihrem neuen Kurs „Portraitzeichnen für Anfängerinnen/Anfänger und Fortgeschrittene“ am 13. Januar.
Unter Anleitung einer erfahrenen Künstlerin kann die Darstellung des menschlichen Körpers Schritt für Schritt erlernt werden. Neben den richtigen Proportionen wird auch die realistische Abbildung von beispielsweise Augen, Nase geübt, damit den Teilnehmenden ein ausdruckstarkes Portrait gelingt. Wer schon Erfahrungen im Portraitzeichnen hat, kann die eigenen Kenntnisse in diesem Workshop vertiefen. Mitzubringen sind: Spiegel, Lineal 30/40 Zentimeter, Zeichenpapier (DIN A3 180-190g), Bleistift (Nr. 2B, 4B), Kohle/Graphit, Radier- u. Knet-Radiergummi, Pitt-Pastellstift (schwarz und rötel, Faber-Castell), Buntstifte.Informationen: Der Kurs „Portraitzeichnen für Anfängerinnen/Anfänger und Fortgeschrittene“ findet am Samstag, 13. Januar, von 10.30 bis 16.15 Uhr im Kniestedter Herrenhaus (Braunschweiger Straße 137a) statt. Der Kurs kostet 31,50 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Wer Fragen hat, kann sich in der Volkshochschule melden (0 53 41 / 839-36 04). Anmeldungen sind ausschließlich schriftlich möglich: Städtische Volkshochschule Salzgitter, Thiestraße 26 a, 38226 Salzgitter, Fax: 0 53 41 / 839-49 40 oder  vhs@stadt.salzgitter.de.

Foto: oh/Stadt Salzgitter